Gegrillter Oktopus
19.06.2019 12:30
von FIRE&FOOD

Gegrillter Oktopus auf Zitronenblättern

Grillrezept von Valter Beltrami – Uolli's BBQ - Ausgabe 2-2018

 

Zutaten

• 1 frischer oder gefrorener
   Oktopus (ca. 1 ½ kg)
• ¼ Tasse Weißwein
• 1 Knoblauchzehe
• 1 Bund Basilikum
• ¼ TL Pfeffer
• 1 Zitrone
• 10 Zitronenblätter
• ¼ Tasse Olivenöl

Zubereitung

Valter Beltrami

Den Oktopus putzen und waschen, dann zusammen mit dem Wein in einen Schnellkochtopf geben und für 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Den Oktopus herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Sauce: In einen Mixbecher das Öl, den Knoblauch, den Saft einer Zitrone, Pfeffer und 20 Basilikumblätter geben und mixen.

Vom Oktopus alle Tentakel abschneiden. Einen Grill mit Deckel für indirektes Grillen vorbereiten und auf ca. 160 °C vorheizen.

Die Zitronenblätter waschen, auf dem Grillrost in der Nähe der Hitzequelle platzieren und die Tentakel daraufsetzen. Den Grilldeckel schließen und alles für etwa 10 Minuten grillen.
Die Oktopusstücke mit der Sauce beträufeln und servieren.

Zurück

Copyright 2019 FIRE&FOOD Verlag GmbH.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK!